Pflegekonzept

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl und gut aufgehoben fühlen und die bestmögliche Form einer individuellen Pflege erhalten. Deshalb ist unser Pflegekonzept nach dem patientenorientierten Organisationskonzept der Bereichspflege organisiert und befindet sich in der Weiterentwicklung zum Organisationskonzept Primary Nursing (Primäre Pflege).

Bei der Bereichspflege wird eine Station in verschiedene zusammenhängende Bereiche unterteilt. Die Größe der Bereiche richtet sich nach der Anzahl der Patienten. In diesem Konzept erfolgt eine patientenorientierte Aufteilung nach Anzahl der zu betreuenden Patienten auf die Pflegefachkräfte. Gemeinsam mit dem Patienten ermittelt die Pflegefachkraft den persönlichen Pflegebedarf und stellt fest, in welchen Bereichen Pflege- und Unterstützungsbedarf besteht. Die Pflege erfolgt anhand des ermittelten Bedarfs durch erfahrene Pflegefachkräfte. In der Regel arbeiten in den Bereichen die gleichen Pflegefachkräfte, so dass die Ansprechpartner für Patienten und Angehörige so gering wie möglich sind.

Die Primäre Pflege ist bereits in vielen Stationen umgesetzt. Bei diesem Konzept wird jedem Patienten eine primäre Pflegefachkraft fest zugewiesen und zwar vom Tag der Aufnahme bis zur Entlassung. Diese Pflegefachkraft übernimmt die Verantwortung für die pflegerische Versorgung ihrer Patienten sowie die Organisation des Pflegeablaufs für den stationären Aufenthalt und die Entlassungsplanung. Die primäre Pflegefachkraft ist die zentrale Ansprechpartnerin für ihre Patienten und deren Angehörige sowie für sämtliche an der Pflege und Behandlung beteiligten Personen bzw. Berufsgruppen. Die primäre Pflegefachkraft erfasst bei der Aufnahme gemeinsam mit ihrem Patienten und ggfs. unter Einbeziehung von Angehörigen alle notwendigen Informationen für den Aufenthalt, ermittelt den individuellen Pflege-, Beratungs- und Unterstützungsbedarf, plant und organisiert die Pflege, stimmt dieses mit Abteilungen bzw. anderen Berufsgruppen ab und führt so oft wie möglich die Pflege ihrer Patienten selbst durch. In Abwesenheitszeiten wird die primäre Pflegefachkraft durch eine erfahrene Pflegefachkraft vertreten. Diese Vertretung ist für die Pflegedurchführung nach den Vorgaben der primären Pflegefachkraft verantwortlich.

Zusammengefasst beinhaltet unser Pflegekonzept folgende Leistungen:

  • Eine primäre Pflegefachkraft steht Patienten und Angehörigen als feste Ansprechpartnerin zur Verfügung
  • Intensive Zusammenarbeit und Austausch der primären Pflegefachkraft mit allen an der Behandlung des Patienten beteiligten Berufsgruppen
  • Tägliche Dienstübergabe mit dem Patienten mit Besprechung des aktuellen Befindens und Ableitung von individuellen Maßnahmen
  • Information, Beratung und Anleitung von Patienten und deren Angehörigen
  • Vernetzung mit beratenden Stellen